Wohnen · Pflege · Wohlfühlen

Wir pflegen das Miteinander

Das AWO Seniorenzentrum Rosenhöhe – Wo Fürsorge aufblüht

Wir heißen Sie in unserem Seniorenzentrum Rosenhöhe herzlich willkommen. Gelegen auf einem romantischen Berg, umgeben von einem bezaubernden Garten, glänzt die Rosenhöhe als ein besonderer Ort, der eine friedliche Atmosphäre schafft. So können unsere Bewohner:innen hier die Ruhe und Schönheit der Natur genießen. Unser Haus ist aber nicht nur ein Ort der Stille, sondern auch ein Ort des Lebens - ein Zuhause, das Würde, Liebe und Geborgenheit ausstrahlt. Wir möchten, dass die Menschen bei uns ihre Lebensgeschichten weiterschreiben und ein Kapitel voller Zufriedenheit und Freude beginnen.


Seit über 70 Jahren sind wir nun schon eine erfahrene Einrichtung, die sich durch Kompetenz und Engagement auszeichnet. Als modernstes Seniorenzentrum in der Region legen wir großen Wert auf ein gut ausgestattetes Ambiente mit den neuesten Pflegematerialien. Unsere hohen Standards erfüllen wir in jeder Lebenslage und ermöglichen den Senior:innen eine professionelle Pflege mit Herz. Das hoch qualifizierte und empathische Pflegeteam glänzt dabei nicht nur mit seinem herzlichen Umgang mit den Bewohner:innen, sondern auch mit Toleranz und Fairness untereinander. Durch ein gemeinschaftliches Arbeiten, viel Vertrauen und Diplomatie verstehen wir uns als ein zuverlässiger Arbeitgeber, bei dem Solidarität großgeschrieben wird.

Einen ersten Eindruck von unserem Haus und unserer Arbeit vermitteln Ihnen folgende Videofilme. Schauen Sie doch einmal rein!

Unsere Werte:

In der Rosenhöhe sind Integrität, Fairness, Toleranz, Solidarität, Gerechtigkeit und Verlässlichkeit nicht nur leere Worte, sondern gelebte Werte. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden und die herzliche Atmosphäre persönlich zu erleben.

Integrität & Fairness

Im AWO-Seniorenzentrum Rosenhöhe wird der Fokus auf Fairness gelegt, um so unsere hohen moralischen Standards zu wahren. Mit Leidenschaft, Diplomatie und Empathie gehen wir mit gutem Beispiel voran und zeigen unsere Wertschätzung durch Aufmerksamkeiten an besonderen Anlässen und Highlights wie unsere legendären Weihnachtsfeiern, die das Wir-Gefühl stärken und für ein angenehmes Arbeitsumfeld sorgen.

Lust, beruflich mitzufeiern?
Wir suchen Kolleg*innen in allen Fachbereichen – auch Quereinsteiger*innen sind willkommen!

 

 

Toleranz & Solidarität

Im AWO Seniorenzentrum Rosenhöhe ist uns ein solidarischer Umgang zwischen den Kolleg:innen und mit den Bewohner:innen sowie Angehörigen sehr wichtig. Wir bilden ein starkes Team, indem wir tolerant mit den individuellen Bedürfnissen und persönlichen Situationen aller Mitarbeitenden umgehen und so eine angenehme Atmosphäre schaffen.

 

 

Vertrauen & Verlässlichkeit

Im AWO Seniorenzentrum Rosenhöhe liegt es uns besonders am Herzen, den Bewohner:innen mithilfe unserer langjährigen Erfahrung und moderner Pflegematerialien ein angenehmes Leben in Gemeinschaft zu ermöglichen. Für unsere Mitarbeitenden sind wir ein gerechter und sicherer Arbeitgeber, der Stabilität für ihr Berufsleben bietet.

Regelmäßige Termine

Dauer: 60 Minuten
Raum: Großer Saal
Anbieter: Soziale Betreuung

Gymnastik mit anschließender Zeitungsrunde.

Dauer: 2 Stunden
Raum: Seniorenzentrum
Anbieter: Anmeldung am Vortag in der Verwaltung.

Wir bringen Sie mit dem hauseigenen Bulli nach Brackwede und holen Sie später wieder ab.

.

Dauer: 1 Stunde
Raum: unterschiedlich
Anbieter: Ehrenamt/soziale Betreuung

Dauer: 1 Stunde
Raum: Großer Saal
 

Es finden sowohl katholische als auch evangelische Gottesdienste im Haus statt.

Dauer: 45 Minuten
Raum: Großer Saal
Anbieter: Peter Wolff

Rehasport-Angebot: Tanzlehrer und zertifizierter Rehasport-Trainer Peter Wolff veranstaltet zu unterschiedlichen Zeiten einen Rollator und einen Rollstuhl Tanz.
Zwei Gruppen: 15:30 - 16:15 und 16:30 - 17:15

Wir sitzen in geselliger, kleiner Runde mit einem Kaffee beisammen und unterhalten uns über Themen, die uns bewegen.

Das Nachmittagsprogramm wird nach Ihren Wünschen gestaltet.

Die soziale Betreuung bietet verschiedene Angebote zum Gedächtnistraining an.

Uns besuchen vierzehntägig die Clowns und gestalten ein tolles Programm!

Vierzehntägig sorgt Musikgeragoge Herr Foh für musikalische Unterhaltung

Raum: Gruppenraum B2

Jahreszeitliche Bastelangebote an die Bewohner

Einmal monatlich, wechselnder Raum

1 Stunde 15 Minuten

„Tagesausklang“: Eine eigens konzipierte Abendveranstaltung mit persönlichem Format, die Raum bietet fürs vertiefende, gemeinsame, reflektierende Gespräch über Zeitäufte oder wesentliche Themen des Lebens. Humorvolle Einordnungen, (Auto-)Biografisches, Gedankensprünge, Erzählen, Zuhören – alles und alle sind herzlich willkommen. Getränke und Naschwerk werden gereicht.

Freiwillige gesucht

Engagierte Freiwillige bereichern das Leben im Haus. Sie bieten ergänzend zur qualifizierten Pflege und Betreuung Aktivitäten wie Spaziergänge, Vorlesen, Gespräche und anderes mehr.

Wenn Sie selbst Interesse an ehrenamtlicher Arbeit in unserer Einrichtung haben, wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterinnen der Sozialen Betreuung unter der Rufnummer 0521 4476-1442.

Sie stolpern über PFLEGE-GRADE?

Wir helfen Ihnen!
0800 6070-110
Kostenlos und unverbindlich!

Die Pflegeberatung der AWO.
Für Angehörige und Senioren.

www.awo-pflegeberatung.de